Grim's Blog
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

Webnews



http://myblog.de/der-grim

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Titel ist überflüssig ...

Ein neuer Blog erscheint am Firnament des Webs! Einträge die die Massen begeistern und das Medium Internet revolutionieren wird!

 

Wir schreiben das Jahr 2007, jeder Vollidiot mit Internetanschluss hat einen Blog und so kam mir in völliger Langweweile die Idee selber einen zu machen. Ich weis noch nicht wirklich worüber ich hier schreiben werde (wenn ich das durchhalte hier zu schreiben, lol), aber das wird schon. Reden kann ich ja auch über jeden Scheiß.

Nunja, dieser Blog entand aus langeweile, aber warum ist einem Langweilig? Es gibt da draußen in der großen weiten Welt soviel zu tun! Ich könnte zum Beispiel WoW zocken! Moment ... das ist inzwischen irgendwie langweilig .... Oder mein Zimmer aufräumen! .... zuviel Arbeit ... oder in die Stadt gehen und irgendwas tun! ... Dann langweil ich mich ja nur in der Stadt ... Aber vielleicht ist es auch einfach mal toll sich zu langweilen. Einfach nichts tun, im Bett liegen und chilln. Aber das is mir wieder zu wenig. Was rauchen wär nicht schlecht! Aber da geht auchnix und so ... Aber was geht das dich an? Genau! Du bist die Öffentlichkeit! Ich prostituiere meine Gedanken! Eigentlich sollte ich Eintritt verlangen, aber das wär voll fürn Arsch weil keiner Zahlen würde ... Alles langweilig, sogar das Wetter! Die Wolken ziehen so lahm am Himmel das man denkt die würden gleich einschlafen, der einzige der ein wenig Schwung in die Sache bringt ist der Wind, der schaukelt die Bäume durch bis ihnen schlecht wird. Gott sei Dank können die nicht kotzen! Dann würde ja überall Harz kleben, igitt ...

Nunja, dann werd ich euch mal nicht mehr weiter mit meiner Langeweile langweilen ...

Für die Allianz!



12.5.07 14:42


WoW

Es war zu einer Zeit als irgendeinem süchtigen Rollenspieler langweilig war zwischen seinen 10 DSA, Shadowrun und D&D Gruppen als er eine brilliante Idee hatte:

 

Boah! Vielleicht kann man auch im Netz zocken!?

Und so setzte er sich hin und bastelte ein MMORPG. So oder so ähnlich müssen die Dinger ja entstanden sein. Wer nicht weiß was ein MMORPG ist dem erklär ichs kurz. Bei einem MMORPG (Massive Multiplayer Online RolePlayingGame) kreiert man sich einen tollen Avatar  (je nach Geschmack ne geile Nachtelfin oder ne hässliche Kuh) und "lebt" dann in der virtuellen Welt. Dabei is die Haupbeschäftigung irgendwelche Monster kloppen um im Level (sozusagen die Schulklasse) aufzusteigen, Waren herstellen und afk in der Gegend rumzustehn. "Hardcore RP'ler" betreiben natürlich auch RP, das heißt man tut so als wäre man wirklich sein Avatar und grast z.B als Taure (die hässlichen Kühe) friedlich auf der Wiese. Das Zeug hat nur ein Problem. 

 ES MACHT SÜCHTIG!

Jedenfalls Menschen ohne Willensstärke (Die meiner Priesterin ist gerade bei 187). Im schlimmsten Fall schließt man sich in sein Zimmerchen ein und lässt sich voll und ganz auf das Spiel ein. Peter Hartz der Vierte zahlt die Pizza und Energy Drinks, Freunde braucht man auchnicht (man hat schließlich genug online) und die Haut bekommt einen sexy weißen Touch. Alles was zählt ist der Erfolg im Leben! (Jedenfalls der des Charakters) So wird von morgens bis Abends gedaddelt. Das diese Sache auf dauer langweilig werden kann, daran wird garnicht gedacht. Is doch toll immer auf die gleichen Tasten zu hämmern! Das nennt sich jedenfalls "Skill". Und wer Skill hat der basht die Mobs weg das Epixxx!!!! droppen! Und Epixxx!!!! sind bei WoW zumindest sowas wie ein Lamboghini. Und wer will da keinen? Jedenfalls lebt man nach dieser Gehrinwäsche sozusagen online. Der einzige Kontakt zur Außenwelt ist der Pizzalieferant. Der bringt Essen und eine neue Flasche Cola. Man kann sogar Geld, ähh Gold verdienen wenn man die lustigen Chinesen auf der Gildenhomepage bewirbt die einen immer mit dem passenden Kleingeld versorgen (Online natürlich!!!). Das Leben in WoW ist schon eine Freude. Tag für Tag die selbe Prozedur und am Abend dann ein wenig mit seinen Kollegen die gaaanz bösen Leute haun. Das ist etwa so wie ein Banküberfall. Zehn bis vierzig Leute stürmen dann das traute Heim eines "Oberbösewichts". Der hat zwar niemandem was gemacht und hockt den ganzen lieben langen Tag in seinem Kämmerchen, aber er hat EPIXXX!!! Und so werden für ein paar lilane Klamotten TÄGLICH hunderte, achwas tausende! von Polygonen getötet.

 

Sucht euch ein Leben Jungs ...


12.5.07 16:54


Wochenenden sind zu kurz

... um irgendwie richtig was Zeitraubendes zu unternehmen. Ich mein Freitag Abend Party, Samstag dann den Kater so pflegen das er keine faxen mehr macht. Dann Abends noch mit nem Kumpel treffen und Sonntags mit der Familie Schweinsbraten essen und chilln. Schon ist das verdammte Wochenende schon wieder vorbei! Ich bin der Meinung man sollte den Montag noch mit eingliedern. Ein freier Montag für alle! Die nicht im Einzelhandel tätig sind . Ich freu mich nicht auf morgen. Das heißt nämlich ersteinmal Rechnungswesen Schulaufgabe schreiben. ICH HASSE DIESES FACH! Meiner Meinung nach ist das völlig unnütz und nur hässliche, kapitalistische Bürokratie die nur Betriebe wirklich brauchen. Ja klar, wenn ich aus der Schule raus bin werd ich nen eigenen Betrieb aufmachen und den Weltmarkt erobern! ... wers glaubt ... Naja, ich bin schon wieder ein wenig abgeschweift. Mir macht das nix, ihr dürft mehr lesen. :P Montage haben auch die schlechte Angewohnheit das man da so schlecht aus dem Bett rauskommt. Wer mich Montags kurz nach dem aufstehn anspricht und irgendwas von mir will der hat sichs für die nächste Stunde verschissen! Aber absolut! Der schlimmste Tag der Welt ... Montag. Wir sollten ihn in "Scheißtag" umbenennen oder am besten gleich abschaffen! Welcher römische Idiot hat den erfunden? Wer das weiß und ne Zeitmaschine parat stehen hat bitte melden! Ich glaube aber das schlimmste an Montagen ist, das man die nächsten fünf Tage wieder arbeiten/in die Schule gehen darf. Dieser psychologische Druck "Oh mein Gott, fünf Tage diese dummen Lehrer ertragen" oder "Oh mein Got, wieder fünf Tage dieser Scheiß Job. Mit Montagen ist es wie mit überbringern von schlechten Nachrichten. Die wurden im Mittelalter dann auch gleich bestraft. Ich mein, was fällt denen ein schlechte Nachrichten zu bringen! Narren! Na doll, morgen wieder Montag ... wenn wenigstens die Schule um 9 anfangen würde .... aber das ist ein ganz anderes Thema.

 

Ruht euch noch schön aus, morgen gehts wieder los ....

13.5.07 15:17


Lass dich überraschen ^^

Heute ist Dienstag, und öhm, eigentlich ist seit Sonntag nicht wirklich was passiert. Außer ein wenig Streit mit der Kampflesbe die sich Lehrerin schimpft gibts nix worüber man hier schreiben könnte. Aber ich versuchs einfach mal.

Der Himmel ist grau, und mich frierts wie Sau .... nein das ist nichts gutes .... es gibt auch nichts worüber man sich aufregen kann. Nichts! Naja, außer vielleicht das unsere Regierung mal wieder rumspinnt, aber das ist ja nichts neues das die Jungs da im Bundestag sich mit Machtrangeleien die Zeit vertreiben anstatt wirklich was zu tun. Jetzt wird das ganze halt auf der Kinderkrippensache ausgetragen... Wenigstens gibts keinen Bürgerkrieg. Wenn wir noch ein "lustiges" Mittelalterlichses System hätten, würde der Staat natürlich schon jedes Scheißhaus überwachen lassen und gewalttätige Medien aus unseren Fernsehanstalten verbannt. Der Bund würde die Straßen patroulieren und wenn jemand ein falsches Wort sagt, wird er erschossen. Und in der Regierung würde noch krasser rumintrigiert werden. Und ich glaube besonders in Bayern würde die Pressefreiheit erheblich eingeschränkt werden, TAZ und Spiegel wären veboten und im Fernsehen würde die BILD einen eigenen Fernsehkanal neben dem Bayrischen Rundfunk haben. Das wären dann aber auch die einzigen.

Gott sei dank gibts das Grundgesetz!

Sehr geehrter Herr Adenauer, wenn Sie das hier aus dem Himmel lesen, dann muss ich Ihnen sagen das Sie sozusagen Ihrer Zeit voraus waren. Wenn auch manchmal mit etwas konservativen Ansichten. Ich meine ich kenne da einige Politiker (wenn ich die Namen nenne bekomme ich bestimmt ne Anzeige) die sich da nen Dreck drum scheren würden wenns das nicht gäbe. Populistische Meinungsmache gehört ja zu dem Standartrepertoire einiger "Volksvertreter" hier. Ich sag nur das Thema "Killerspiele" (ich als "Killerspielspieler" finde diesen Begriff übrigens diskriminierend). Was in der Debatte dazu von einigen (besonders bayrischen) Politikern losgelassen wurde ist lässt auf totale Weltfremdheit schließen. Das sind echt Politiker, die ihrem "Chef" solange in den Arsch gekrochen sind das im statt dem Gehrin nurnoch Scheiße im Kopf ist. Die müssen echt aus Gegenden kommen wo der Pfarrer am Wahltag von der Kanzel spricht: "Nun gehet hin Töchter und Söhne und wählet die Partei XY, ansonsten landet ihr in der Hölle!" Naja, die Politik in Deutschland ist auch irgendwie keine wikliche Demokratie. Eher eine demokratische Aristokratie. Denn die Kandidaten die zur Wahl gestellt werden, werden von den Parteien bestimmt. Das sind totales Parteiinterna auf die der normale Bürger (sofern er nicht Mitglied in dieser Partei ist) überhauptkeine Einsicht hat. Warum wird genau "dieserundjener" als Bundeskanzler gestellt? Nicht weil er der vom Volke angesehenste ist, nein, die "Partei" meint er ist der beste. Da stehn wir nun als brave Bürger. Sagen wir, man symphatisiert mit den Grünen und mag alles andere net so wirklich, doch der Kandidat den man direkt in den Bundestag wählen kann ist jemand den man überhaupt nicht abkann. Man kann sich ja nun der Stimme verweigern, aber will man das? Man kann natürlich auch eine Partei voll von Wahnsinnigen protestwählen aber das ist auch nicht der Sinn und Zweck. Vielleicht sollten alle Bürger den Namen des Menschen auf den Zettel schreiben, den sie am meisten für dieses Amt würdig halten. Ich denke, dann wären einige Kanzler und Minister nicht in Ihrem Amt gewesen. Von Lokalpolitikern ganz zu schweigen. Aber das wär halt n Haufen Arbeit .... Naja, die Sache ist vielleicht nicht richtig durchdacht, aber schon mal ein Ansatz ....

 

Think straight!

15.5.07 20:10


I'm singing in the Sun

Tadaa! Ich sitze gerade in der Schule und langweile mich im Textverarbeitungs Unterricht. Unser schwuler Lehrer mit Ring am kleinen Flinger labert immer des selbe. Schon seit nen halben Jahr. Es wär doch toll wenn mans bei der Schule halten würde wie bei der Uni. Das man einfach kommen kann und nicht muss. Das würde zwar dazu führen das die Hauptschulen in diesem Land alle leer wären aber die bekommen sowiso keinen Job. :P Jedenfalls keinen gescheiten. Die enden dann als Prostiruierte oder so. Naja ...

Morgen ist Vatertag! Das heißt ich muss mich noch mit dem Vaterwerden beeilen. Noch schnell ne Alte schwängern damit ich mich "legal" zusaufen kann. Am Freitag werden die paar Stammzellen halt wieder abgetrieben. Aber auch wenns heut nix wird mit schnackeln wird morgen gesoffen. Der Vatertag gehört halt den Männern, und was machen die wenn sie "alles" machen dürfen? (Jedenfalls von ihren Frauen aus) Saufen! Saufen! Saufen! Kolonnen von Männern mit Bierbauch und Bollerwagen werden die Straßen Deutschlands erstürmen und das ganze Land in einen Biergarten verwandeln. Ich mag diesen Tag. Mal schaun wie viele Biergärten ich diesesmal schaffe. Letztes Jahr war nach 5 Schluss. Ab ins Taxi und nach Hause erstmal richtig kotzen. Mein Vadder is da net so, der is "brav". Eigentlich verhält er sich an diesem Tag ja gegen die Norm. Der trinkt ein Bier zum Abendessen und noch nen Wein, das wars dann. Heute Abend geht auch der große Sturm auf die Supermärkte los, man braucht ja pro Haushalt mindestens 2 "Partydosen" und nen Kasten um den morgigen Tag zu überstehen! Übrigens beginnt morgen auch die erste Kärwa in Fürther Landkreis! Kääääärwaaa! Das wird wieder geil. Extrem passend zum Vatertag. Leider ist des in sonem kleinen Inzestkaff namens Tuchenbach. Die Leute dort können sich nichtmal ein Bierzelt leisten! Worauf ich mich am meisten auf Kärwas freu ist, das es einfach eine dicke fette Party is. Jeder am rumleuchten und (meistens) gut drauf. Und alles is locker. Das können nur Rockfestivals wie Rock im Park toppen. Das wird auch ein großes Saufgelage! Wo wir grad beim saufen sind, bald bin ich mit der Schule fertig! :D Das wird auch krank. Nun denn. Viel Spaß morgen und saufts gscheit!

16.5.07 13:58





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung