Grim's Blog
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

Webnews



http://myblog.de/der-grim

Gratis bloggen bei
myblog.de





WoW

Es war zu einer Zeit als irgendeinem süchtigen Rollenspieler langweilig war zwischen seinen 10 DSA, Shadowrun und D&D Gruppen als er eine brilliante Idee hatte:

 

Boah! Vielleicht kann man auch im Netz zocken!?

Und so setzte er sich hin und bastelte ein MMORPG. So oder so ähnlich müssen die Dinger ja entstanden sein. Wer nicht weiß was ein MMORPG ist dem erklär ichs kurz. Bei einem MMORPG (Massive Multiplayer Online RolePlayingGame) kreiert man sich einen tollen Avatar  (je nach Geschmack ne geile Nachtelfin oder ne hässliche Kuh) und "lebt" dann in der virtuellen Welt. Dabei is die Haupbeschäftigung irgendwelche Monster kloppen um im Level (sozusagen die Schulklasse) aufzusteigen, Waren herstellen und afk in der Gegend rumzustehn. "Hardcore RP'ler" betreiben natürlich auch RP, das heißt man tut so als wäre man wirklich sein Avatar und grast z.B als Taure (die hässlichen Kühe) friedlich auf der Wiese. Das Zeug hat nur ein Problem. 

 ES MACHT SÜCHTIG!

Jedenfalls Menschen ohne Willensstärke (Die meiner Priesterin ist gerade bei 187). Im schlimmsten Fall schließt man sich in sein Zimmerchen ein und lässt sich voll und ganz auf das Spiel ein. Peter Hartz der Vierte zahlt die Pizza und Energy Drinks, Freunde braucht man auchnicht (man hat schließlich genug online) und die Haut bekommt einen sexy weißen Touch. Alles was zählt ist der Erfolg im Leben! (Jedenfalls der des Charakters) So wird von morgens bis Abends gedaddelt. Das diese Sache auf dauer langweilig werden kann, daran wird garnicht gedacht. Is doch toll immer auf die gleichen Tasten zu hämmern! Das nennt sich jedenfalls "Skill". Und wer Skill hat der basht die Mobs weg das Epixxx!!!! droppen! Und Epixxx!!!! sind bei WoW zumindest sowas wie ein Lamboghini. Und wer will da keinen? Jedenfalls lebt man nach dieser Gehrinwäsche sozusagen online. Der einzige Kontakt zur Außenwelt ist der Pizzalieferant. Der bringt Essen und eine neue Flasche Cola. Man kann sogar Geld, ähh Gold verdienen wenn man die lustigen Chinesen auf der Gildenhomepage bewirbt die einen immer mit dem passenden Kleingeld versorgen (Online natürlich!!!). Das Leben in WoW ist schon eine Freude. Tag für Tag die selbe Prozedur und am Abend dann ein wenig mit seinen Kollegen die gaaanz bösen Leute haun. Das ist etwa so wie ein Banküberfall. Zehn bis vierzig Leute stürmen dann das traute Heim eines "Oberbösewichts". Der hat zwar niemandem was gemacht und hockt den ganzen lieben langen Tag in seinem Kämmerchen, aber er hat EPIXXX!!! Und so werden für ein paar lilane Klamotten TÄGLICH hunderte, achwas tausende! von Polygonen getötet.

 

Sucht euch ein Leben Jungs ...


12.5.07 16:54
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


topperharly (13.5.07 09:08)
fahr zur hölle filler XD


Grim (13.5.07 14:46)
Mit dir auf der Schule IST die Hölle ...
Also fahr ich da jeden morgen hin :P

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung